Bis auf Weiteres k e i n e Gottesdienste möglich.

Auch alle katholischen Gemeindezentren sind geschlossen!

Früher oder später werden die meisten von uns das Virus bekommen. Es geht nur noch darum, die Geschwindigkeit zu drosseln, damit Menschen mit schweren Krankheitsverläufen gut versorgt werden können ...

Vor diesem Hintergrund hat sich die Bistumsleitung in Hildesheim entschlossen, alle Großveranstaltungen abzusagen. Auch die Gottesdienste müssen ausfallen.

In der jetzigen Situation ist es angesagt, auf persönliches Gebet auszuweichen. Zu diesem Zwecke steht die Kirche nach wie vor den ganzen Tag zur Verfügung.

Als Hilfe zum persönlichen Gebet ist erstmals seit der Kirchenrenovierung die Altarwand zur Aussetzung des Allerheiligsten geöffnet werden. Auf diese Weise ist es den ganzen Tag möglich, in der Kirche den Leib des Herrn anzubeten.

Darüber hinaus liegen Gebetsanregungen aus, die nach Gebrauch gerne mit nach Hause genommen werden dürfen. Liederbücher legen wir dagegen vorläufig aus hygienischen Gründen nicht mehr aus.