Segen bringen - Segen sein!

Die Ausbildung der Sternsinger hat begonnen!

54 Kinder wollen in diesem Jahr bei der Sternsingeraktion mitmachen - am 2. Adventssonntag wurde wieder geprobt, denn schon bald nach Neujahr soll es ja losgehen.

Unter unseren Sternsingern gibt es schon einige alte Hasen und Profis, andere sind zum ersten Mal dabei. Das und viele andere Erkenntnisse kamen bei einem ersten Kennenlernspiel heraus, das Charity Schmets anleitete.

Dann ging es weiter zu Elisabeth Göbel-Krayer - bei ihr konnte man sich für eine der vier Rollen bewerben: Caspar, Melchior, Baltasar und der Sternträger.

Jetzt übernahmen Andreas Diedrich, Silvana Zehnpfennig und Frau Brauer die Kids, um sie standesgemäß einzukleiden.

Dann wartete schon Matthias Engelke, um mit den Kindern die Texte und Lieder einzuüben. Und die haben dann auch toll mitgesungen und mitgemacht, konnte Herr Engelke froh vermelden. Überhaupt, so Andrea Diedrich, das große Chaos, das man vom letzten Mal noch in Erinnerung habe, sei dieses Mal ausgeblieben...

Am kommenden Sonntag geht die Schulung dann inhaltlich weiter. Dann beschäftigen sich die Kinder mit dem diesjährigen Aktionsland, den Philippinen. Dort wütet in diesen Tagen wieder ein Taifun mit Namen Hagupit, wie die TAGESSCHAU meldete. Der gewählte Focus ist auch für Kinder hierzulande ganz interessant: es geht nämlich darum, welche Folgen falsche Ernährung von Kindern für diese hat...

Mehr Infos über die diesjährige Sternsingeraktion finden Sie hier. Mehr Infos über die nächsten Treffen und Termine gibt es regelmäßig auf unserer Homepage und in den ausliegenden Pfarrbriefen.

Wir wünschen allen Kindern, und den Erwachsenen, die sie auf den Weg schicken und versorgen eine interessante Vorbereitung, offene Türen und freundliche, spendable Menschen.