Vier Tage DAY- und NIGHTFEVER

im Wallfahrtsort Waghäusel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von Donnerstag bis

Sonntag fand das diesjährige Treffen der jeweiligen Leiter aller Nightfever-Städte im Wallfahrtsort

Waghäusel statt. Mit dabei waren etwa 50 junge Katholiken aus ganz Deutschland

sowie Vertreter aus Österreich, Großbritannien, Dänemark, BeNeLux und Kroatien.

Die Leitung hatte der Mitinitiator Andreas Süß, Subregens im Priesterseminar

Köln.

 

 

 

Nightfever wächst – mittlerweile sogar über die

europäischen Grenzen hinaus. Es ist jetzt auch in Kanada, Brasilien, Australien

und demnächst wohl auch Indien vertreten! Aufgrund dieser rasanten Verbreitung

wurden neue Konzepte für Nightfever

als Initiative zur Neuevangelisierung und eine bessere Vernetzung der einzelnen

Standorte erarbeitet. Mehrere Nachtanbetungen, die tägliche Heilige Messe und

gemeinsame Gebetszeiten waren dabei das tragende Fundament der vier Tage, um

Gottes Plan für diese Bewegung zu erfahren.

 

 

 

Wir wurden als neue Nightfever-Stadt Göttingen herzlich in

der Nightfever-Familie

aufgenommen und sind neuerdings auch mit einer eigenen Seite auf http://goettingen.nightfever-online.de/?i=865 vertreten.

Dort werden künftig die aktuellen Nightfever-Termine

in Göttingen bekannt gegeben. Der nächste ist übrigens am 18. Januar 2013. Wir

bitten euch, die Vorbereitung der kommenden Nightfever-Abende

und alle unsere Mitarbeiter im Gebet zu unterstützen.

 

 

 

 

Michael Recke und Annette Süssenberger