Einladung zum Fastenessen

Anfang Januar diesen Jahres konnten die zusätzlich gebauten Klassenräume an der Mittelschule (CEG) in Memèr eingeweiht werden. Den Bau hat der Solidaritätskreis in Hillesheim gebaut, der jährlich 1.3 Millionen Euro in Schulen in Burkina Faso investiert. In diesem Jahr konnte er 30 neue Schulen oder Erweiterungsbauten einweihen. Das hört sich gewaltig an. Aber das ist immer noch nicht genug, um die vielen Kinder ordentlich zu unterrichten.

Für Memèr ist die Frage der Schulbauten nun vorläufig gelöst, der Direktor des CEG verfügt über 11 Klassenräume. Wir – die Afrikagruppe – kümmern uns mehr um die Menschen, also die Kinder und ganz besonders um die Förderung der Mädchen, denn die sind in Burkina Faso noch besonders benachteiligt. Sie müssen im Haushalt und auf dem Feld helfen, wenn die Brüder zur Schule gehen. Konkret wird das am „Tag der Belobigung“, wenn die fleißigsten Kinder mit einer Solarlampe, einem Fahrrad oder Schulheften und Stiften belohnt werden. Zum Ende dieses Schuljahres möchten wir dafür 2.500 EUR zur Verfügung stellen. Im Vorjahr (2.000 EUR) konnten 78 Kinder belohnt werden, dieses Jahr sollen es auf Vorschlag des Pfarrers von Memèr deutlich mehr werden, die in den Genuss einer Förderung kommen. Dafür bitten wir Sie um Ihre Hilfe.

Erste Gelegenheit dazu ist Ihre Teilnahme am Fastenessen

am Sonntag, dem 10. März von 11:00 – 13:30 Uhr im Gemeindesaal Sankt Michael.

Peter Krause, Afrikagruppe

Termin
10.03.2019, 11:00 Uhr
- 10.03.2019, 13:30 Uhr
Ort

Kurze Straße 13
37073 Göttingen, Fastenessen im Gemeindesaal von Sankt Michael
Leitung / Ansprechperson
Peter Krause, Afrikagruppe