Performance-Kunst als Mysterienspiel Truthgeba – Leobgyth - Lioba von Inga Storck-Schnabel

Freie Theatergruppe Fulda

Das Mysterienspiel "Truthgeba – Leobgyth - Lioba" von Inga Storck-Schnabel wird in der Citykirche Sankt Michael in einer Neufassung als Performance-Kunst von der Freien Theatergruppe Fulda aufgeführt. Der Eintritt ist frei. Mit der Aufführung wird der Mittagstisch Sankt Michael unterstützt. Spenden dafür sind willkommen.

 

Eine Kurzinformation über das Mysterienspiel:

Vater Tinne spricht einmal zu seiner geliebten Frau Aebbe, der Mutter der kleinen Truthgeba - der späteren Nonne Lioba, am Morgen nach einer durchweinten Nacht: „Meine geliebte Aebbe, denken wir an das Gelübde, das Kind wie Samuel Gott für immer zu weihen.“ Mutter Aebbe fällt es besonders schwer, ihr wunderschönes „Engelchen, ihren Sonnenschein“ für immer hergeben zu müssen. Doch sie weiß auch, Gelübde bleibt Gelübde. Wenn der Himmel spricht, hat der Mensch zu schweigen.

Das Loslassenkönnen ist oftmals mit großem Schmerz verbunden. Mutter und Tochter verdrängen diesen Abschiedsschmerz nicht und werden durch Traumgesichter behutsam auf die stets neuen Situationen vorbereitet.

 

Termin
16.11.2019, 15:00 Uhr
Ort

37073 Göttingen, Kurze Str. 14 a, Citykirche Sankt Michael
Veranstalter

www.samiki.de