Advents- und Weihnachts­krippe Sankt Michael

Krippen­führungen für Schul­klassen und Erwachsenen­gruppen auf Anfrage möglich

Krippe im "Stall von Sankt Michael"

Krippen sind lebendige Orte der bildhaften Verkündigung des christlichen Glaubens. Da Christus dort ist, wo die Menschen sind, gibt es auch in jeder Krippe die Bezüge zu den Besonderheiten der jeweiligen Region. Je mehr Krippen man kennenlernt, umso mehr erfährt man auch etwas über die Ausprägung des christlichen Glaubens in einer Gegend. In Sankt Michael wird es auch in diesem Jahr die Krippe im "Stall von Sankt Michael" geben. Die Weihnachtskrippe in Sankt Michael spiegelt auch die adventliche Erwartungszeit wieder, indem sie nach und nach mit ihren wechselnden Szenen auf das Weihnachtsereignis, die Geburt Jesu, hinführt. So beginnt die Krippe in der ersten Adventswoche, zum Gedenktag des Heiligen Nikolaus am 6.12., mit der Darstellung seines Kornwunders, danach folgt die Verheißung der Propheten und weitere Szenen. Ab dem 4. Advent wird die Weihnachtskrippe gestellt. 

Krippenführungen sind auf Anfrage möglich. Ansprechperson: Sylvio Krüger Fon:  0551 / 5 47 95 – 30.

Downloads zum Thema

Links zum Thema

http://www.heribert-graab.de/Krippe/Krippe.html 

Termin
03.12.2017, 08:00 Uhr
- 02.02.2018, 20:00 Uhr
Ort
www.samiki.de
Kurze Straße 13
37073 Göttingen, Hinter der Citykirche Sankt Michael, im 2. Innenhof, täglich 8:00 - 20:00 Uhr
Leitung / Ansprechperson
Sylvio Krüger
krueger(ät)samiki.de
Veranstalter
www.samiki.de
Information und Anmeldung
Sylvio Krüger
Tel.: 0551/54795-30