Trauermetten am Karfreitag und Karsamstag mit der Göttinger Choralschola "Cantando Praedicare"

Alle meine Freunde haben mich verlassen - Omnes amici mei dereliquerunt me

Psalmengebet und gesungene Lesungen aus dem Buch der Klagelieder des Jeremias führen zusammen mit gregorianisch-kontemplativen Antwortgesängen das Passionsgeschehen vor unser inneres Auge - in der Citykirche Sankt Michael.

Die Klage über die von Gott abgefallene und zerstörte Stadt Jerusalem gilt seit allen Zeiten als Sinnbild für seelische Not, Krieg und Vernichtung. Daran hat sich bis in unsere gegenwärtige Zeit nichts geändert. Der Ritus, stufenweise Kerzen auf einem Lichterrechen zu löschen, drückt aus, dass Jesus von seinen Freunden verlassen wird. Am Schluss des Gottesdienstes brennt nur noch die Christus-Kerze. Das Graduale Christus factus est, eine lange Stille und ein Gebet beschließen die Feier.

Eine weitere Karmette gibt es am Karsamstag, ebenfalls um 9:00 Uhr morgens.

Leitung: Dr. Johanna Grüger

Links zum Thema

„cantando praedicare“

Termin
30.03.2018, 09:00 Uhr
Ort
Citykirche Sankt Michael
Kurze Straße 13
37073 Göttingen, Citykirche Sankt Michael