Kirchenmusik

Projektchor

Der Chor singt überwiegend modernes christliches Liedgut. Für ein neues Projekt – in der Regel ein Gottesdienst – wird an etwa sechs Abenden jeweils montags von 20.00 bis 22.00 Uhr im Konferenzraum des Pfarrhauses von St. Michael geprobt. Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen.

Kontakt:
Margret Langenhorst
Telefon: 05509 1929
E-mail: projektchor(ät)samiki.de

Choralschola „Cantando praedicare”

Die Göttinger Choralschola „cantando praedicare” ist ein kleines Ensemble, das sich dem Gregorianischen Choral widmet. Ihr vorrangiges Ziel ist es, sich die Gesänge auf der Grundlage semiologischer Erkenntnisse zu erwerben – und das in einer Haltung, die diesen alten Liturgiegesang sowohl am angestammten Platz in der Messe als auch in konzertanter Form dargeboten als das ernst nimmt, was er sein will: Gebet und Meditation, „musikalischer Ausdruck der Hingabe an das Wort Gottes”.

Weitere Informationen bieten die Internetseiten von Cantando praedicare und des Vereins pro cantu e. V.

Ensemble ProCant

Der Projektchor hat seinen Schwerpunkt auf geistlicher Musik zwischen 1600 und heute, a cappella und mit instrumentaler Begleitung, Gestaltung von Geistlichen Abendmusiken und gelegentliche musikalische Mitgestaltung von Gottesdiensten.

Voraussetzung:
Regelmäßige Probenteilnahme, Teilnahme ist projektweise möglich. Neue Mitglieder müssen in der Regel ein kurzes Vorsingen durchlaufen.

Treffen:
Keine regelmäßigen Termine übers ganze Jahr. Während eines Projekts donnerstags Chorprobe von 19:45 bis 22:00 Uhr, dazu kommen Proben- und Auftritts-Wochenenden.

Kontakt: Stephan Diedrich
E-mail: info(ät)procant.de

Konzerttermine

siehe Veranstaltungen

 

Die Orgel von St. Michael

Infos zur Orgel